Blaufränkisch Wein auf VINONIA kaufen

Blaufränkisch Wein

Blaufränkisch Wein

Die Rotweinsorte Blaufränkisch auch bekannt als Lemberger oder Blauer Limberger ist eine natürliche Kreuzung der Rebsorten Sbulzina und Heunisch. Die Herkunft ist Österreich, wo der Blaufränker heute noch die Leitsorte im Mittelburgenland (Blaufränkischland) und im Südburgenland ist. Die Sorte wurde auch für die Neuzüchtungen Zweigelt, Blauburger, Rösler und Rathay verwendet. 

Der Blaufränkisch liefert dunkel gefärbte, gerbstoffreiche Weine mit einer charakteristischen feinen Säure und der Wein reift mit der Zeit, so entwickelt die Sorte mit der Reife samtige Facetten mit hoher Qualität. Die Kräftigen Weine besitzen sehr hohes Potenzial für eine lange Lagerung.

Die Rebflächen des Blaufränkisch erstrecken sich in Europa historisch über das ehemalige Habsburger Reich. So findet man die größte Blaufränkisch Anbaufläche nicht in Österreich sondern in Ungarn. Auch seit dem 19. Jahrhundert in Deutschland, wo der Wein als Lemberger oder Blauer Limberger bekannt ist.

International spielt die Rebsorte Blaufränkisch keine Rolle. Laut einigen Informationen ist in Frankreich oder Spanien keine Blaufränkisch Rebfläche gemeldet. Lediglich in den heutigen Staaten des ehemaligen Habsburgerreichs wie Slowenien, Tschechien, Slowakei, Kroatien haben Blaufränkisch Anbauflächen neben Ungarn, Deutschland und Österreichs.

Reinsortige Blaufränkisch:

Blaufränkisch Cuvees:

Sekt und Frizzante aus Blaufränkisch:

Weinpakete mit Blaufränkisch: