Grüner Veltliner auf VINONIA.com

Grüner Veltliner

Österreich ist ein Land mit einer langen und reichen Weintradition, und der Grüne Veltliner ist zweifellos eine der bedeutendsten Weissweinsorten des Landes. Die Kreuzung aus Traminer und St. Georgen, die vermutlich aus Niederösterreich stammt, hat sich zu einem Aushängeschild der österreichischen Weinproduktion entwickelt.

Synonyme: Weißgipfler, Green Veltliner

Mehr Infos zum Grünen Veltliner

Fragen und Antworten zum Grünen Veltliner

Reinsortige Grüne Veltliner:

Grüne Veltliner Cuvees:

Sekt und Frizzante aus Grüne Veltliner:

Weinpakete mit Grüne Veltliner:

Angebot!
Weinpaket Weingut Zöhrer online kaufen

Weinpaket Weingut Zöhrer

Ursprünglicher Preis war: € 60,70Aktueller Preis ist: € 49,90.
Weingut Zöhrer
Kremstal | Niederösterreich
Angebot!
Sommerweinpaket vom Winzerhof Fink kaufen

Sommerweinpaket Winzerhof Fink

Ursprünglicher Preis war: € 45,80Aktueller Preis ist: € 41,90.
Winzerhof Fink
Kremstal | Niederösterreich
Angebot!
Sommerweinpaket Weingut Hagn

Sommerweinpaket Weingut Hagn

Ursprünglicher Preis war: € 50,80Aktueller Preis ist: € 45,90.
Weingut Hagn
Weinviertel | Niederösterreich
Angebot!
Weinachtspaket Winzerfamilie Pfalz kaufen

Herbstpaket Winzerfamilie Pfalz

Ursprünglicher Preis war: € 48,60Aktueller Preis ist: € 43,00.
Winzerfamilie Pfalz
Hohenruppersdorf | Weinviertel | Niederösterreich

Obwohl die wichtigste autochthone Rebsorte Österreichs – der Grüne Veltliner am häufigsten in Niederösterreich anzutreffen ist, findet man ihn auch in anderen Weinbauregionen des Landes. Von der malerischen Wachau bis zum sonnigen Burgenland, wo er auch in den Weinbauregion Leithaberg zu finden ist, ist der Grüne Veltliner ein fester Bestandteil der österreichischen Weinkultur.

Die Beliebtheit des Grünen Veltliners liegt zum Teil darin begründet, dass er in verschiedenen Qualitätsstufen angeboten wird. Von leichten, säurebetonten Weinen, die ideal zu leichten Mahlzeiten und als Aperitif passen, bis hin zu hochreifen Prädikatsweinen, die als Begleiter zu kräftigen Speisen oder als Genusswein nach dem Essen geeignet sind, ist der Grüne Veltliner in allen Geschmacksrichtungen erhältlich.

Ein weiterer Faktor, der zum Erfolg des Grünen Veltliners beiträgt, ist seine Vielseitigkeit. Der Wein kann sowohl als Solist als auch als Begleiter zu vielen Speisen genossen werden. Der säurebetonte Charakter des Weins passt hervorragend zu Gerichten mit sauren Komponenten wie Salaten und Fisch, während die vollmundigeren Varianten auch zu kräftigeren Gerichten wie Wild oder Gegrilltem passen.

Grüner Veltliner, Frühroter Veltliner und Roter Veltliner sind drei österreichische Weinsorten, die oft miteinander verwechselt werden, aber tatsächlich einige Unterschiede aufweisen.

Obwohl die Namen ähnlich klingen, ist jeder der Veltliner-Weine einzigartig und hat seinen eigenen Charme. Die Unterschiede in Anbau, Geschmack und Charakter machen sie zu spannenden Entdeckungen für Weinliebhaber und bieten eine breite Vielfalt, um verschiedene Geschmacksrichtungen zu erkunden.

Zusammenfassend kann man sagen, dass der Grüne Veltliner eine der wichtigsten und vielseitigsten Weissweinsorten Österreichs ist. Mit seiner breiten Geschmacksvielfalt und seiner Anpassungsfähigkeit an verschiedene Speisen ist der Grüne Veltliner ein Muss für alle Weinliebhaber, die die österreichische Weinkultur erleben möchten.

Noch nähere Informationen finden Sie auf Österreich Wein hier!

Fragen und Antworten zur Rebsorte Grüner Veltliner

Der Grüne Veltliner ist sehr vielseitig da das Spektrum von Frischen, Leichten Weinen zu kernig, kraftvollen Lagenweinen reicht.

Die Klassikweine haben die Aromen von Apfel und Birne, oft mit einem würzigen Pfefferl.

Bei den Reserveweine werden die Fruchtnoten reif und die Weine haben oft Exotik Noten.

Grüne Veltliner Weine sind universelle Speisebegleiter und wenn es ein Wein zum Wiener Schnitzel sein muss, dann Grüner Veltliner.

Leichte fruchtige Grüne Veltliner Weine passen perfekt zu gedämpften Fisch oder leichten Geflügelspeisen.

Grüne Veltliner ist ebenfalls auch ein wunderbarer Begleiter zu Gemüse Gerichten oder Spargel.

Je Reifer der Wein umso intensiver auch die Speisen. Perfekt zur österreichischen Hausmannskost.

Grüne Veltliner Weine bitte immer gekühlt servieren! Die ideale Trinktemperatur liegt bei 8 – 10°

Der Grüne Veltliner hat den Ursprung in Niederösterreich. Die Rebsorte gilt als wichtigste Rebsorte Österreichs.